Freitag, 20. November 2015

{Do as I Do}

*Aufregend* Wuff* Schnupper *Wedel *Freu*

Frauchen hat ein Video von Kessie und sich gedreht. 
Sie hat "Do as I Do" ausprobiert. Das ist eine Lernmethode die auf sozialem Lernen und durch Nachahmung funktioniert und von Claudia Fugazza und Prof. Adam Miklosi entwickelt wurde. Hier geht es darum, das der clevere Vierbeiner das Verhalten vom Zweibeiner nachmacht! Ob Kessie das wohl verstanden hat ? *ooohooooooh*  Schaut rein....


Freitag, 13. November 2015

Mini - Wanderung und Spätfolgen


Erstmal möchte sich Frauchen für die vielen Rückmeldung auf den Bericht " Fremdgeblitzt  - okay oder geht garnicht?" bedanken. Darüber hat sie sich sehr gefreut. Frauchen hat sich beruhigt und die Welt ist wieder in Ordnung. Mittlerweile sieht sie es auch nicht mehr ganz so eng.

Dafür leide ich momentan sehr. Ich hatte ja erst mit Durchfall zu kämpfen, der mittlerweile besiegt ist. Leider trage ich davon immer noch Spätfolgen, die dann noch durch eine etwas anstrengendere aber dafür langsame Mini - Wanderung (1,5 -2  Std. - 4 km) verstärkt wurden.

Mein Rücken ist wieder total verspannt und die Bauchmuskulatur fest wie Stein. Bekomme seit 2 Tagen Schmerzmittel, Wärmekissen und Massagen. Ebenso überlegt Frauchen jemand anzurufen, die mir Nadeln setzt. Oh ja, ihr habt richtig gehört, aber das ist überhaupt nicht schlimm, sondern hilft mir zu entspannen. Einmal habe ich das machen lassen und war danach wie ausgewechselt. Nur leider ist dieser Arzt sehr weit weg. Jetzt hat Frauchen jemanden in der Nähe gefunden... sie überlegt noch. Wie ihr wisst, lasse ich ja nicht jeden an mich ran!


Dienstag, 10. November 2015

Fremdgeblitzt! Okay oder geht garnicht ?

Das warme Wetter lockte nicht nur uns am Sonntag vor die Tür, sondern auch viele andere Wanderer. Und so kam es, dass uns ein älteres Pärchen ( 60+), jeder bepackt mit einer guten Kamera, entgegen kam. Wie so oft erstarrt Maxima bei Gegenverkehr. Einfach deswegen, weil sie seit einem 3/4 Jahr immer schlechter sieht bzw. mittlerweile ganz blind ist. Sie scheint so zu orten, wo das  Geräusch her kommt bzw. was oder wer es ist. 
 
"Gehört das Geräusch zum Rudel oder kommt vielleicht ein fremder Hund?"

Wir konnten schon oft beobachten, dass Spaziergänger dann auch stehen bleiben "Heinz schau mal, der Hund ist aber süß....butz butz butz...komm mal her" ... ja daran haben wir uns schon gewöhnt. Maxima würde NIEMALS freiwillig zu fremden Menschen gehen. Aber gut. Diese Situationen bekommt man mit einem kurzen Smalltalk schnell gelöst :-)...

Dieses Mal war es anders...

Sonntag, 8. November 2015

Bookazin... wer kennt es noch nicht?

Hallo Ihr Lieben,

heute schreibt zur Abwechslung nochmal Frauchen persönlich. Ich möchte euch das Bookazin SitzPlatzFuss *hier gehts auf die Homepage* vorstellen, welches ich zum lesen von der Hundemesse mitnehmen durfte. 


Es ist ein Bookazin für Hundenarren (oder die es noch werden möchten). Okay, Butter bei die Fische, ich bin solange nicht von dem Messestand weg, bis ich ein Bookazin in meiner Tasche hatte.  Warum?

Dienstag, 3. November 2015

Geburtstag mit Bauchweh

Hallo ihr Lieben,

seit Freitag kämpfe ich nun schon mit Bauchweh und schwerem Durchfall. Und das auch ausgerechnet noch an meinem Geburtstag. Am Sonntag wurde ich nämlich  
11 Jahre alt ! Keine Party, keine Gäste und kein Kekskuchen :(.

Frauchen meinte, ich solle mich besser schonen. Dies tat ich auch und schlief den ganzen Nachmittag.  Abends machten wir dann noch eine Spazierfahrt mit dem Vierrad ins neue Revier, denn die geplante Mensch - Hundehütte war auf der Wiese mit kleinen Holzpfosten abgesteckt, damit wir demnächst wissen, wo wir buddeln sollen. 

Solangsam wird Frauchen schon nervös - aber pssssssssssssst ;)

Heute geht es mir bedingt besser. Zur Zeit bekomme ich Reis mit Hüttenkäse und ein paar Kekse dazu. Aber nur ganz wenige. Frauchen und Herrchen gehen sehr sparsam damit um. Aber die letzten Tage habe ich sie jede Nacht wecken müssen und das war ganz schön anstrengend für alle.
Daher tippe ich auch nicht so viel, sondern lasse lieber noch ein paar Bilder sprechen. 

Heute ging es mir in soweit gut, dass wir wieder eine große Runde durch unseren Lieblingswald drehen konnten - so lange, bis es dunkel wurde.